Ihr seid besser, als ihr denkt!

Ihr seid besser, als ihr denkt!

Habt ihr euch schon mal gefragt, wo ihr auf der Rangliste für gewertete Spiele steht? Bloß weil ihr den Legendenrang noch nicht erreicht habt, heißt das nicht, dass ihr schlechte Hearthstone-Spieler seid – ganz im Gegenteil: Nur ein sehr kleiner Prozentsatz der Spieler befindet sich auf diesem Rang. Lest weiter, um zu erfahren, wo ihr euch auf der Rangliste für gewertete Spiele befindet!


Der gewertete Modus in Hearthstone bietet die perfekte Gelegenheit, eure Künste beim Deckbau gegen echte Kontrahenten unter Beweis zu stellen. Wenn ihr mindestens Rang 20 in einer Saison erreicht, erhaltet ihr außerdem einen tollen neuen Kartenrücken für eure Sammlung. Spieler, die sich noch ein wenig mehr ins Zeug legen möchten, erwartet der „Legende“-Kartenrücken, wenn sie sich schließlich auf dem begehrten Legendenrang befinden.

In letzter Zeit gab es Kommentare von unseren Spielern, die das Gefühl hatten, im Vergleich zu ihren Kontrahenten in gewerteten Spielen nicht gut abzuschneiden. Sie waren enttäuscht, weil sie den Legendenrang nicht erreicht hatten. Dazu möchten wir Folgendes sagen: Ihr seid besser, als ihr denkt! Die meisten Hearthstone-Spieler befinden sich im gewerteten Modus zwischen den Rängen 25 und 15. Viele Spieler möchten den besonderen Hearthstone-Kartenrücken erhalten, den es in jeder Saison auf Rang 20 gibt. Selbst der Aufstieg von Rang 20 auf Rang 15 ist eine beeindruckende Leistung.

Die besten 25 % aller Hearthstone-Spieler befinden sich irgendwo zwischen Rang 15 und dem Legendenrang. Der Aufstieg auf der Rangliste erfordert eine gewisse Portion Können und Entschlossenheit – und diese Spieler arbeiten stets daran, sich zu verbessern und zu lernen, wie sie gegen die verschiedenen Decktypen und Strategien bestehen können. Zwischen Rang 15 und Rang 1 sind Entwicklung, neues Wissen und Ausprobieren angesagt.

Zwischen Rang 10 und dem Legendenrang befinden sich die besten 7,5 % aller Hearthstone-Spieler. Je näher man an Rang 5 heranrückt, desto hitziger werden die Kämpfe und desto seltener werden Siegessträhnen. Hier befassen sich Spieler damit, ihre Decks anzupassen und die Spielzüge der Gegner vorherzusehen, um mit ihren eigenen Zusammenstellungen von Zaubern und Dienern die passenden Gegenschläge durchzuführen!

Zwischen Rang 5 und dem Legendenrang befinden sich die besten 2 % aller Hearthstone-Spieler. Hier wird es richtig interessant! Da Siegessträhnen ab Rang 5 der Vergangenheit angehören, wird jeder Sieg immer wichtiger. Um zur Legende aufzusteigen, müsst ihr dranbleiben und mehr Spiele gewinnen als verlieren.

Auf dem Legendenrang befinden sich weniger als 0,5 % der besten Hearthstone-Spieler. Sie stellen also einen unglaublich kleinen Teil der Millionen von Fans des Spiels dar.

Ganz gleich, ob ihr eine Legende, ein Wütendes Huhn oder irgendetwas dazwischen seid, Hearthstone-Spieler gehen mit Leidenschaft zur Sache, stellen ihre Kreativität beim Deckaufbau unter Beweis und – das ist das Wichtigste – sind Teil der stetig anwachsenden Hearthstone-Community! Solltet ihr also das Gefühl haben, euer Rang im gewerteten Modus sei der Weisheit letzter Schluss in Hearthstone, macht euch keine Sorgen – ihr seid besser, als ihr denkt!


Lade Kommentare ...

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.