Goblins gegen Gnome: Todesröcheln!

Goblins gegen Gnome: Todesröcheln!

Heute setzen wir unsere Exkursion in die Kartenwelt von Goblins gegen Gnome mit einem weiteren spaßigen Thema aus Hearthstones explosiver erster Erweiterung fort.


Im letzten Teil unserer Serie über die verschiedenen Themen, die den Karten von Goblins gegen Gnome zugrunde liegen, geht es um einen Effekt, den ihr wahrscheinlich nur allzu gut kennt: Todesröcheln. Mit Der Fluch von Naxxramas haben wir zwar schon einige interessante Todesröcheln-Effekte ins Spiel gebracht, doch auch Goblins gegen Gnome wird einige Karten mit Todesröcheln einführen. Sie stellen unter Beweis, dass auch zerstörte mechanische Erfindungen nicht komplett unbrauchbar sind!

Ihr habt bereits unsere Piloten mit ihren interessanten Todesröcheln-Effekten gesehen und auch Toshley, der gleich mit einem Kampfschrei und Todesröcheln daherkommt. Aber was ist, wenn ihr nicht auf den Tod eines Dieners warten wollt, damit sein Todesröcheln ausgelöst wird? Dann könnt ihr immer noch euren eigenen Abgang vortäuschen!

GvGthemed_FeignDeath_HS_Lightbox_CK_500x250.jpg

Totstellen aktiviert alle auf dem Schlachtfeld vorhandenen Todesröcheln-Effekte eurer Diener, als wenn sie gestorben wären, nur ohne den unerfreulichen Nebeneffekt, dass sie tatsächlich sterben. Ihr habt ein Nerubisches Ei im Spiel? Nun habt ihr ein Nerubisches Ei UND einen Neruber! Ihr habt Sneeds alten Schredder im Spiel? Nun habt ihr Sneeds alten Schredder und einen zufälligen legendären Diener! Es gibt zahllose Kombinationen und richtig interessant wird es, wenn zusätzlich noch Baron Totenschwur im Spiel ist … zusammen mit Totstellen werden dann das Todesröcheln eurer Diener zweimal ausgelöst!

All diese gefährlichen Diener mit Todesröcheln, die die Schlachtfelder bevölkern, erregen natürlich auch die Aufmerksamkeit bestimmter Diener, die dem Pfad der Gerechtigkeit folgen. Wer den Tod anderer zu seinem Vorteil nutzt, könnte sich daher nun im Nachteil befinden, wenn er sich den Anhängern des Lichts stellen muss! Wir sagen es mit Anduin Wrynn: „Möge das Licht euch verbrennen!“

GvGthemed_LilExorcist_HS_Lightbox_CK_500x250.jpg

GvGthemed_ScarletPurifier_HS_Lightbox_CK_500x250.jpg

Die Winzige Exorzistin und der Scharlachrote Läuterer sind zwei äußerst nützliche Diener, wenn euer Gegner eine Vielzahl von Dienern mit Todesröcheln im Spiel hat. Der Scharlachrote Läuterer fügt allen Dienern mit Todesröcheln Schaden zu ... was bedeutet, dass er ein verdammt gutes nerubisches Omelett zubereiten kann.

Mehr neue Karten aus Goblins gegen Gnome:

Goblins! Gnome! – SOS! SOS! – Mechs! - Ersatzteile! - Alles Oger nichts - Todesröcheln!


Lade Kommentare ...

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.