Das Flüstern der Alten Götter: Was tot ist, kann niemals sterben

Das Flüstern der Alten Götter: Was tot ist, kann niemals sterben

Uralte Übel sind aus ihrem Schlummer erwacht, um in Hearthstones neuester Erweiterung die Tentakel nach den Sterblichen auszustrecken und für Chaos und Verwüstung zu sorgen: Das Flüstern der Alten Götter! Jetzt ist es an der Zeit, Licht in das Dunkel zu bringen und mehr über die Grässlichkeiten hinter den Tentakeln zu erfahren.


Diese Woche widmen wir uns einem schrecklich mächtigen Alten Gott: Y’Shaarj (was in etwa wie JA-scha-rasch ausgesprochen wird), der uns lehren soll, dass sieben Köpfe besser sind als nur einer.

Herzloser Y'Shaarj
Als stärkster der Alten Götter war Y’Shaarj einst das Oberhaupt des gewaltigsten Imperiums, das Azeroth je gesehen hat. Diese glorreich-grauenhafte Gestalt besaß wahres politisches Geschick und scharte dadurch ganze Armeen voller ebenso scheußlicher wie loyaler Dienern um sich, die ihm jeden Wunsch erfüllten. Selbst die anderen Alten Götter waren schwer beeindruckt! Y'Shaarj

Doch trotz all seiner Macht – und seiner feschen Tempelstadt – litt Y'Shaarj an einer jähzornigen Ader. Wie soll man auch nicht wütend werden, wenn deine Körperteile in ganz Azeroth verstreut werden und garstige kleine Sterbliche dir buchstäblich das Herz stehlen? Es ist diese herzzerreißende Vergangenheit, die Y'Shaarj auf jeder Party zu einem garantierten Stimmungskiller werden lässt. Sein (letzter) fürchterlicher Atemzug* vermag es, ganze Kontinente zu entvölkern! Trotz seiner entsetzlichen Körperhygiene versteht es Y'Shaarj, andere samt Herz und Verstand für sich zu gewinnen; selbst die willensstärksten Kreaturen können seinem Ruf nicht widerstehen und eilen an seine Seite auf dem Schlachtfeld.

Y'Shaarjs Mal

Y'Shaarjs Mal
Welcher Druidendiener würde denn nicht gerne vom mächtigsten Alten Gott ALLER ZEITEN gezeichnet sein?! Y'Shaarj kann es nicht erwarten, seine Frühlingskollektion zur Schau zu stellen. Wer schön sein will, muss leiden. Mit diesem Ensemble aus Augäpfeln und Tentakeln sieht man wenigstens unglaublich böse aus. So trägt man heute Pelz!

Uralte Vorbotin

Uralte Vorbotin
Alte Götter wie Y'Shaarj sind so schrecklich wie stilbewusst und nichts sichert ihnen einen aufsehenerregenderen Auftritt als die Uralte Vorbotin. Diese erfahrene Kultistin ist auf die Beschwörung der mächtigsten aller Geschöpfe aus dem Gasthaus spezialisiert. Wo bloße Sterbliche lange Warteschlangen erdulden müssen, sorgt die Uralte Vorbotin dafür, dass die Alten Götter die VIP**-Behandlung erhalten, die ihnen gebührt.


Wir hoffen, dass euch dieser Ausblick auf Y'Shaarjs unermessliche Macht gefallen hat. Ein letzter Gott lauert noch in den Schatten, also haltet Ausschau nach dem Yogg-Blog (und weiteren Kartenenthüllungen).

Erfahrt mehr über eure neuen tentakelreichen Herrscher, indem ihr vorherige Überlieferungen zu den Alten Göttern studiert:

C'ThunN'ZothY'Shaarj

Lasst eure Freunde wissen, dass Y'Shaarj naht mit dem Hashtag #OldGods. Y'Shaarj hätte es eigentlich lieber, wenn es Flüsterer und Fratzbook heißen würde ...

*Ein Tipp, Y’Shaarj: Zungenschaber

**Vernichtende Immense Pracht


Lade Kommentare ...

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.