Kommende Änderungen am gewerteten Modus

Kommende Änderungen am gewerteten Modus

Mit Beginn der Wertungssaison im März 2018 nehmen wir einige Verbesserungen am gewerteten Modus von Hearthstone vor. Game Director Ben Brode zeigt euch, was ihr erwarten könnt und erklärt euch unsere Absichten und Gründe für dieses Update:

Auf diese Änderungen könnt ihr euch freuen:

  • Ihr gewinnt Kartenrücken, indem ihr während der Saison 5 gewertete Spiele gewinnt, unabhängig von eurem erreichten Rang. Ihr müsst nicht mehr Rang 20 erreichen, um den Kartenrücken zu erhalten.
    • Nach jedem Spiel zeigt euch die Benutzeroberfläche, wie viele Siege ihr noch benötigt, um den Kartenrücken der gewerteten Saison zu verdienen. Zwischen den Spielen könnt ihr euren Fortschritt im Questlog überprüfen.

NoWins_HS_InBlog_EK_1200x652.jpg

  • Alle Ränge bestehen jetzt aus 5 Sternen.
  • Die Ränge von Spielern werden auf genau 4 Ränge hinter dem höchsten Rang, den ihr in der Saison erreicht habt, zurückgesetzt. Dabei werden auch die Sterne des erreichten Rangs mit eingerechnet. Hier sind einige Beispiele:
    • Rang 14, 2 Sterne wird auf Rang 18, 2 Sterne zurückgesetzt.
    • Rang 1, 3 Sterne wird auf Rang 5, 3 Sterne zurückgesetzt.
    • Rang 10, 0 Sterne wird auf Rang 14, 0 Sterne zurückgesetzt.
    • Spieler in den Legendenrängen werden auf Rang 4, 0 Sterne zurückgesetzt.

Rank25Victory_HS_InBlog_EK_1200x652.jpg

Übergang zum neuen System

Während wir zum neuen System wechseln, werden das neue und alte System gleichzeitig aktiv sein:

  • Während der Wertungssaison im Februar müsst ihr Rang 20 erreichen, um euren Kartenrücken der gewerteten Saison zu erhalten. Am Ende der Saison werdet ihr vier Ränge hinter dem höchsten Rang, den ihr in der Saison erreicht habt, zurückgestuft.
  • Ab der Wertungssaison im März müsst ihr 5 Spiele gewinnen, um den saisonalen Kartenrücken zu erhalten. Am Ende der Saison werdet ihr vier Ränge hinter dem höchsten Rang, den ihr in der Saison erreicht habt, zurückgestuft.

Mit diesem Update können sich Spieler am oberen Ende der Rangliste sofort ins Geschehen stürzen und gegen Gegner mit ähnlichem Rang antreten. Das bietet spannendere Spiele und reduziert die benötigte Zeit, einen ihrer Leistung entsprechenden Rang zu erreichen. Dadurch soll die Gegnerzuweisung für jeden Hearthstone-Spieler verbessert werden, auch für diejenigen, die zum ersten Mal die Rangliste erklimmen. Da Spieler zu Beginn einer Saison in Zukunft auf Gegner treffen werden, die eher ihrem eigenen Spielniveau entsprechen, können sie sofort bedeutende Fortschritte machen und Ränge aufsteigen. Wir möchten die Erfahrung der Rangliste der gewerteten Spiele in Hearthstone für alle spannend, herausfordernd und zufriedenstellend gestalten.

Wir hoffen, dass euch die Änderungen am gewerteten Modus gefallen und freuen uns auf euer Feedback. Wir sehen uns in der Rangliste!

Lade Kommentare ...

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.