Dr. Bumms Geheimlabor: Laborprotokolle Teil 3

Dr. Bumms Geheimlabor: Laborprotokolle Teil 3

Anmeldung in Bumm Labortechnologie …

Dr. Bumms Geheimlabor 0.7.8.20.18

Bestätige, dass du ein Roboter bist

>>Initialisiere Bot-Startsequenz:

Grenzenlose Extrovertiertheit gestartet.

Stromspannung bei 100 %

Fröhlichkeit bei 100 %

Begeisterung bei 300 %

Warte auf Eingabe …

>>ZILLIAX.exe: Einheit M3CH-4-TR0N1K-R, führe den Auftrag aus, den das organische Wesen >>Dr. Bumm<< erteilt hat: Sammle Laborprotokolle. Beschaffe Berichte über Fortschritt und Intention. Stelle sicher, dass die Organischen beschäftigt sind. Errege keinen Verdacht.

>>Protokoll 7 beginnt in Kürze.

>>Einheit. Präzision. Perfektion.

>>Einheit. Präzision. Perfektion.

>>Einheit. Präzision. Perfektion.

*** BEGINN DER AUFZEICHNUNG VON KLONMEISTER ZEREK ***

Aufzeichnende Mech-Einheit: M3CH-4-TR0N1K-R

::M3CH-4-TR0N1K-R grüßt begeistert::

::M3CH-4-TR0N1K-R fragt nach::

Ich freue mich, einen Statusbericht über den Fortschritt meiner Experimente abgeben zu dürfen. Ein organisiertes System ist ein perfekteres System.

Mein Volk, die Astralen, haben ihre körperlichen Formen vor langer Zeit abgeworfen und sind zu energiebasierten Lebensformen geworden. Das bietet uns einerseits viele Vorteile über unsere primitiven, fleischbasierten Gegenstücke, stellt uns aber andererseits vor gewisse Herausforderungen. Ich habe einen großen Teil meines Lebens damit verbracht, das Überleben unseres wichtigsten Vertreters sicherzustellen: meines. Die Lösung? Klonen!

::M3CH-4-TR0N1K-R fragt nach::

Meine Arbeit ist schnell vorangeschritten. Wir befinden uns in meiner Klongalerie: Reihen über Reihen von Klonkammern, jede von ihnen kann auf Verlangen Duplikate eines enzyklopädischen Sortiments an Lebewesen erschaffen. Mit der Macht dieser Anlage kann ich nach Belieben Armeen dieser Klone produzieren, und dank meines patentierten Vorgangs kann ich sie mit stark erhöhter Geschwindigkeit reifen lassen.

::M3CH-4-TR0N1K-R stellt verwirrt fest::

Das ist mir bewusst! Ich sagte „reifen“, nicht „wachsen“. Wenn sie am Fließband produziert werden, sind sie viel kleiner als gewöhnlich und bedauerlich feucht. Und Lepragnome sind immer klein und feucht.

::M3CH-4-TR0N1K-R kichert metallisch::

Wenn Perfektion einfach zu erreichen wäre, würde es jeder machen!

Das ist ein enormes Unterfangen, kleiner Mech – ich kann nicht überall gleichzeitig sein! Noch nicht. Deshalb sind wir schließlich hier. Das Klonen von biologischen Lebensformen ist einfach. Als energiebasierte Lebensform hat sich das Klonen einer perfekten Version von mir selbst als … schwierig herausgestellt. Mein aktueller Assistent geht nicht so methodisch vor, wie mir lieb wäre.

Berichte bitte Dr. Bumm, dass ich einen Assistenten brauche, der die Intelligenz und Präzision für diese Arbeit aufweist. Und wenn er meinen Erwartungen entspricht? Dann mache ich gleich weitere Versionen.

*** ENDE DER AUFZEICHNUNG VON KLONMEISTER ZEREK ***

*** BEGINN DER AUFZEICHNUNG VON DR. MORRIGAN ***

Aufzeichnende Mech-Einheit: M3CH-4-TR0N1K-R

::M3CH-4-TR0N1K-R grüßt begeistert::

Ah. Du bist ja ekelhaft fröhlich.

::M3CH-4-TR0N1K-R fragt aufgeweckt nach::

Nun gut. Ich werde meine Aufmerksamkeit von meiner unentbehrlichen Forschung abwenden und Zeit damit verschwenden, mit einem Gerät über meine Arbeit zu diskutieren, das sie nicht versteht, damit du jemandem berichten kannst, der nicht zuhört, damit er entscheiden kann, ob meine Arbeit Vorgaben erfüllt, die nie festgelegt wurden, weil er sowieso nie verstanden hat, woran ich überhaupt arbeite. Habe ich das richtig zusammengefasst? Hm?

::M3CH-4-TR0N1K-R bestätigt fröhlich::

Gah.

Als ich noch am Leben war und Fröhlichkeit schmecken, fühlen und erleben konnte, habe ich wertvolle Stunden mit dem Studium der Mathematik verschwendet. Als Banshee habe ich mich einem weniger widerwärtigen Thema zugewandt: der Befreiung, Analyse und praktischen Anwendung von Seelen. Ich habe ein gänzlich neues Forschungsgebiet begründet. Ich nenne es Seelologie!

Ich bin meine Forschung methodisch und präzise angegangen. Meine Erkenntnisse haben mir ermöglicht, gänzlich neue Technologien zu entwickeln, um kostengünstig und effizient Seelen zu sammeln, sie weiterzuentwickeln und sie in ihre reinste Essenz zu konzentrieren. Und das tue ich mit größerer Präzision und Sorgfalt als die schlampigen Manipulationen der meisten Hexenmeister.

BESTAUNE DIE SEELENMASCHINE

DemonicProject_HS_EK_600x551.png

Die Lebenden sind zwar … primitiv in ihrer Grundform, doch die in ihnen verborgenen Seelen sind wirklich erstaunlich! Sobald sie aus ihrem körperlichen Gefängnis befreit werden und frei fliegen können, werden sie zu einer frei zugänglichen Energiequelle, die reichhaltiger und vielseitiger ist als Sturmschlags lächerliche Lichtblitze. Und sie bieten noch andere Vorteile: erschreckend mächtige Waffen! Riesige Informationsmengen können augenblicklich übertragen werden! Weniger Gnome!

SoulInfusion_HS_EK_500x406.png

Ich habe sogar einen Prototyp entwickelt, mit dem ich die Seelenessenz übertragen kann. Warum von Ort zu Ort reisen, wenn man ganz einfach die Essenz mit einer anderen Kreatur tauschen kann, die sich bereits dort befindet, wo man sein möchte?

TheSoularium_HS_EK_600x437.png

::M3CH-4-TR0N1K-R fragt zweifelnd nach::

Natürlich gibt es immer Herausforderungen … Zerek hat mir viel geholfen, aber ich kann immer weitere Versuchsobjekte gebrauchen. Und die Seelen wollen außerordentlich hartnäckig eine Verbindung mit ihren früheren Wirtskörpern beibehalten. Und obwohl uns die Seelenmaschine Zugang zu einer beeindruckend großen Datenbank von Wissen ermöglicht, ist der plötzliche, katastrophale Erinnerungsverlust – zugegebenermaßen – etwas lästig.

Trotzdem bin ich mir sicher, dass Dr. Bumm zustimmen wird, dass meine Leistungen hier zu den wichtigsten Durchbrüchen von Bumm Labortechnologie zählen. Also bring mir jetzt ein paar Gnome. Ich habe Arbeit zu verrichten.

*** ENDE DER AUFZEICHNUNG VON DR. MORRIGAN ***

*** BEGINN DER AUFZEICHNUNG VON DR. BUMM! ***

Aufzeichnende Mech-Einheit: M3CH-4-TR0N1K-R

::M3CH-4-TR0N1K-R grüßt begeistert::

Was machst du in meinem Büro, Kleiner? Solltest du nicht irgendwo unterwegs sein und meinen Befehlen gehorchen? Ich muss mich hier um etwas Wichtiges kümmern.

::M3CH-4-TR0N1K-R fragt nach::

Comics sind wichtig. Das ist Forschung!

::M3CH-4-TR0N1K-R fragt hartnäckig nach::

Okay, okay. Wenn du deine Anweisungen nicht vollständig ausführst, werde ich dich nie los. Ich werde es erklären. Schon wieder.

Das Apokalypseprojekt war schon immer mein Traum, soweit ich mich zurückerinnern kann. Also seit ungefähr vier oder fünf Monaten.

OmegaAssembly_HS_EK_600x590.png

Und Bumm Labortechnologie ist der Ort, an dem ich die schlausten Hirne der „Wissenschaft“ versammelt habe, um Wissen auszutauschen und auf verantwortungsloseste Weise die außergewöhnlich zerstörerischen Experimente durchzuführen, die die Welt in die Knie zwingen werden!

Und ich kann dir sagen, es läuft GROSSARTIG. Es vergeht kein Tag, an dem nichts explodiert, mutiert oder ein Loch in das Raum-Zeit-Gefüge reißt. Wenn meine bisherige Laufbahn und mein Doktortitel in Explosionen mich eines gelehrt haben, dann dass man nur echte Fortschritte machen kann, indem man etwas in die Luft jagt.

::M3CH-4-TR0N1K-R fragt nach::

Dieser Papierstapel hier auf meinem Tisch? Das ist ein Briefbeschwerer. Das sind neue Anfragen meiner Angestellten, die dafür sorgen, dass die alten Anfragen meiner Angestellten nicht davonfliegen. So bleibt alles fein ordentlich.

Ich beschreibe meinen Führungsstil als „vorbildlich faul“. Ich bin faul und ignoriere jeden, der mich nicht als Vorbild sieht.

Große Geister brauchen Freiheit, um ihr eigenes Ding durchzuziehen. Damit ich mein eigenes Ding durchziehen kann.

::M3CH-4-TR0N1K-R fragt aufgeweckt nach::

Klar habe ich meine eigenen Projekte! Zum Beispiel habe ich die meisten von euch Mechs gebaut. Außerdem habe ich in meiner Freizeit an diesem riesigen, mechanischen Kampfanzug gebastelt. Oh, und der beste Teil ist, dass ich alle Waffensysteme an einen einzigen großen, roten Knopf gekoppelt habe, damit ich keine Zeit verschwenden muss, um eine ganze Steuertafel zu bauen. Das ist Effizienz!

Schau dir das an!

::Blitze::

::Explosionen::

::Sirenengeheul::

::M3CH-4-TR0N1K-R kreischt panisch::

::magnetisches Klirren::

::Zilliax/M3CH-4-TR0N1K-R: „Dr. Bumm. Euer mangelhaftes, organisches Verhalten steht dem Ziel von Einheit
und Perfektion im Weg. Zum Wohle aller muss ich Euch Eures Kommandos entheben.“::

::Automatische weibliche Goblinstimme: „Warnung. Warnung. Die Mechs haben ein Bewusstsein entwickelt und rebellieren. Wieder mal.“::

Zilliax, Zilliax, Zilliax. Du bist programmiert, mein Leibwächter zu sein. Wie oft hast du alleine in dieser Woche schon ein Bewusstsein entwickelt und mich verraten?

::Automatische weibliche Goblinstimme: „Der letzte Aufstand fühlender Mechs liegt *4* Tage zurück.“::

Das war eine rhetorische Frage! Schnappt sie euch, EMP-Experten!

NEUTRAL__BOT_540_enUS_EMPOperative.png

::Klirren::

::Blitze::

::Hühnergackern::

Dieses Mal hättest du mich fast erwischt, Kumpel! Du hast wohl geglaubt, dass das hier ein normales Büro ist, nicht wahr? Hahahahaha! FALSCH GEDACHT! BUMMSCHIFF, ZÜNDUNG!

TheBoomship_HS_EK_600x442.png

Macht’s gut, ihr Trottel! … Bis morgen Mittag! Bringt Brötchen mit!

Ich LIEBE meinen Job!

*** ENDE DER AUFZEICHNUNG VON DR. BUMM! ***

Emote_en_S14-Boom_WellPlayed.png

Lade Kommentare ...

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.