Bereit für ein Rambazamba?

Bereit für ein Rambazamba?

Hört ihr das? Das Dröhnen der Trommeln? Das angespannte, erwartungsvolle Raunen Tausender und Abertausender Stimmen? Es kommt.

Und ihr seid eingeladen!

Rastakhans Rambazamba, die neueste Erweiterung für Hearthstone mit 135 brandneuen Karten, erscheint am 4. Dezember!

König Rastakhan, der allmächtige Gottkönig der Zandalaritrolle, lädt zu diesem einmal pro Generation stattfindendem Ereignis in seinem Namen. Rambazamba-Fans aus allen Winkeln Azeroths finden sich in der berühmten Arena der Gurubashi zusammen, um diesem schaurig-schönen Fest der fliegenden Fäuste, der Künstler unter den Kämpfern und der tollkühnsten Trolle beizuwohnen: Rastakhans Rambazamba!

Das ist ein Event wie kein anderes! Ihr werdet unter dem Brüllen der Menge und dem unglaublichen Lärm klirrender Waffen und sengender Zauber ERBEBEN. Genießt den Duft frisch gerösteter Erdnüsse! Seht gebannt zu, wenn weltbekannte Trollgladiatoren ihr Mojo aufs Spiel setzen und sich mit Magie und Muskeln aufeinander stürzen – und zwar mit Stil! Wenn die Loa euren Namen rufen und Teamgeist euer bebendes Herz erfüllt, kann euch nichts davon abhalten, selbst in die Arena zu stürmen und bei den Gladiatorenkämpfen mitzumachen.

Vergesst dabei nie die Regeln des Rambazambas:
ES GIBT KEINE REGELN!

Lasst euch nicht trollen

Die Geschichte der großgewachsenen, schlaksigen, stoßzahnbewehrten und oft Irokesenschnitte tragenden Trolle reicht Jahrtausende zurück. Sie gehörten zu den ersten Völkern Azeroths, und mithilfe der mächtigen Urgötter, der Loa, herrschten sie einst über ein Imperium, das fast die ganze Welt umfasste. Die Tage des Imperiums sind zwar vergangen, aber die mächtigen, gerissenen und anpassungsfähigen Trollstämme – Zandalari, Dunkelspeere, Bruchhauer und viele mehr – können immer noch überall in dieser Welt gefunden werden.

Es ist ein edles Volk mit einer stolzen Geschichte. Und dennoch bedeutet die lose Verbindung der Trolle zu den Regeln nicht, dass sie sich vom dunklen Mystizismus des Voodoos losgesagt haben, der den Kern ihrer Kultur bildet.

In Rastakhans Rambazamba besuchen wir die legendäre Arena der Gurubashi im brütend heißen Dschungel des Schlingendorntals. Es ist ein heiliger Ort, der den Ruhm der Vergangenheit und die unendliche Kampfeslust atmet!

 

Überwältigen

Man kann siegen, oder man kann siegen. Ein gewöhnlicher Todesstoß reicht nicht – in Rastakhans Rambazamba wollen die Kämpfer ihr Publikum unterhalten! Wer braucht schon einen Eisstachelspeer?Wenn sie ihr Geschick mit grandiosen, brutalen Manövern zeigen, werden Karten mit dem neuen Schlüsselwort Überwältigen vom Brüllen der Menge zu noch waghalsigeren Taten angetrieben.

Wenn im Zug ihres Besitzers eine Karte mit dem Schlüsselwort Überwältigen beim Angriff mehr Schaden als nötig verursacht, um ihr Ziel zu zerstören, wird ein Bonuseffekt ausgelöst.

 

Die Loa


Die Loa sind unglaublich mächtige Urgötter, die seit Jahrtausenden von den Trollen verehrt werden. In Rastakhans Rambazamba ist jeder der Loa ein Schutzgott eines Teams im Rambazamba. Sie wählen mächtige Gladiatoren aus, die ihre spirituelle Essenz am besten verkörpern.

Loa sind alles andere als bloße Maskottchen: Sie sind legendäre Diener, die ihren Verbündeten ihre uralte Macht zur Seite stellen!

 

Die Macht der Geister


Die Loa haben jedes Team mit der Essenz ihrer Macht in Form von Geistern versehen. Geister sind Diener mit den Werten 0/3, die über mächtige passive Kräfte verfügen. Um sicherzustellen, dass jedes Team den geschickten Einsatz dieser Macht zeigen kann, verfügt jeder Geist eine Runde lang über Verstohlenheit.

 

Legendäre Champions

Jedes Team hat einen legendären Champion – einen unverzichtbaren Kämpfer aus der Vergangenheit, der den Kampfstil einer Klasse verkörpert. Diese mächtigen Trolle sind sagenumwobene Helden und Bösewichte, die sich im Rambazamba bewiesen haben. Es gibt aber dieses Jahr im Rambazamba auch einige Neulinge, die sich einen Namen machen wollen.


 

Teamgeister

Anwärter aus ganz Azeroth finden sich in der Arena der Gurubashi ein, um dem Ruf der Loa zu folgen und einem Team im Rambazamba ihren Kampfeifer zu verleihen. Es gibt neun Teams, von denen jedes für einen mächtigen Loa steht und eine der neun Klassen von Hearthstone repräsentiert.

Shirvallahs Tiger

Paladin

Die Guten. Stolz, edel und vielleicht ein kleines bisschen arrogant … Sie sind Angeber, aber nicht ohne Grund. Sie kämpfen ehrenhaft, weil sie keine fiesen Tricks brauchen, um zu gewinnen.

Hir'eeks Fledermäuse

Hexenmeister

Die Bösen. Fiese, kreischende Blutsauger, die vom Beschwören von Dämonen bis zu rituellen Opfern alles tun, um zu gewinnen. Sie sind rücksichtslos, sie kämpfen mit schmutzigen Tricks und sie sind stolz darauf.

Gonks Raptoren

Druide

Die wilden Dinosaurier. Das älteste (und wildeste) Team des Rambazambas. Ein marodierendes, rasendes Rudel Dinosaurierreiter, die von Megasauriern zu Terrorhörnern springen, bevor sie sich auf ihre langsame Beute stürzen.

Halazzis Luchse

Jäger

Die eifrigen Bestien. Ihnen sind Tiere lieber als Trolle, und das zeigt sich in ihrer Strategie. Die Luchse brüsten sich mit ihren mystischen Taktiken und ihrer bestialischen Wildheit.

Krag'was Frösche

Schamane

Die Voodoomeister. Die Frösche sind geniale Zauberwirker, aber sie alle sind etwas … seltsam. Sie beten Frösche an und verwenden Frösche in ihrer Magie. Die Frösche … lieben Frösche. Und Blitze.

Jan'alais Drachenfalken

Magier

Die Feuerfürsten. Voodoo ist cool, aber die Drachenfalken wissen, dass nichts über arkanes Feuer geht. Sie haben Feuer richtig, richtig gern. Haufenweise Feuer, und das alles zur selben Zeit. Sie lieben sogar Feuerelementare. Man könnte behaupten, sie brennen für Feuer.

Akalis Nashörner

Krieger

Heavy Metal! Die Nashörner stürmen liebend gern ins Getümmel. Bei ihnen dreht sich alles um große Stacheln, laute Musik und harte Schläge. Es gibt kein Problem, das man nicht weghauen kann.

Grals Haie

Schurke

Die fiesen Betrüger. In einem Wettkampf, der dafür bekannt ist, keine Regeln zu haben, schaffen es die Haie trotzdem, zu betrügen. Eigentlich ziemlich beeindruckend. Sie sind bösartig, brutal und verschlagen – und das sind ihre guten Eigenschaften.

Bwonsamdis Zombies

Priester

Die Herren über den Tod. Dieses unheimliche Team lässt das Publikum vor Angst erzittern. Bwonsamdi ist der Loa der Toten, und sein Team ist genauso gruselig, wie man erwarten sollte. Es ist dafür bekannt, die Toten zu erwecken und gefährliche Handel einzugehen.

 

Trollarena

Kurz nach Beginn von Rastakhans Rambazamba könnt ihr in einem Einzelspielermodus die Arena der Gurubashi erstürmen. Ihr werdet als junger, ambitionierter Kämpfer einem Team beitreten und eure Stärke gegen eine bunte Mischung von Champions des Rambazambas auf die Probe stellen.

In den kommenden Tagen werden wir mehr Informationen über die Trollarena veröffentlichen.

Jetzt im Vorverkauf erhältlich!

Erwerbt eines oder beide Pakete im Vorverkauf, um dafür zu sorgen, dass euer Team bei Veröffentlichung von Rastakhans Rambazamba am 4. Dezember kampfbereit ist!

Rastakhans Rambazamba!

König Rastakhan veranstaltet das Rambazamba nicht nur, er stürzt sich gleich selbst mitten ins Getümmel! Wenn ihr euch dieses Paket im Vorverkauf holt, erhaltet ihr 50 Kartenpackungen aus Rastakhans Rambazamba, den Kartenrücken „Rambazamba!“ UND den neuen Schamanenhelden König Rastakhan.

Das Krawallpaket

Wenn ihr nach einem Schnäppchen sucht, seid ihr bei diesem Paket genau richtig: Das Krawallpaket enthält 17 Kartenpackungen aus Rastakhans Rambazamba und den Kartenrücken „Rambazamba!“.

Rastakhans Rambazamba beginnt am 4. Dezember. Bereitet euch gut vor, denn bald müsst ihr euch entscheiden: Welchem Loa wollt ihr die Treue schwören? Welchem Team werdet ihr beitreten?

Lade Kommentare ...

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.